fbpx
Dein Personal Trainer in Dortmund

Was Frauenzeitschriften dir bisher verschwiegen haben

18. Februar 2019 / Fitness
Was Frauenzeitschriften dir bisher verschwiegen haben

Keine Frauenzeitschrift verrät dir, wieso Krafttraining so wichtig ist, stattdessen erfährst du von der neuesten und angeblich besten, aber letztlich wieder sinnlosen neuen Diät-Revolution!

Warum Diäten und Cardio-Training beim Abnehmen und bei der Wunschfigur aber deine größten Fehler sein können…und was du stattdessen tun solltest!

 

 

In der letzten Woche habe ich mit dir darüber gesprochen, wieso du, wenn du eine Frau bist, nicht am Krafttraining vorbei kommst, wenn du darüber hinaus auch noch den Wunsch hast an der Traumfigur zu arbeiten. Für dich als Frau stellt das Krafttraining aus meiner Sicht, den ultimativen und effizientesten Lösungsweg zu einem schlanken und schönen Traumkörper dar. Ich habe dir dazu letzte Woche vielleicht die augenscheinlichsten Effekte aufgezeigt, die Krafttraining auch für dich haben kann. Heute zeige ich dir, wie viel mehr Krafttraining auch in deinem Leben verändern kann. Was für eine Wirkung und welche Synergie-Effekte Krafttraining erzielt, bleibt für dich aber kein Geheimnis, denn ich verrate es dir jetzt gleich. Hier im Podcast.

 

Krafttraining als Problemlöser

Ich hoffe und das meine ich ganz ernst, dass du diese Episode hier, seit dem Ende der letzten Episode nicht abwarten konntest. Denn in der letzten Woche bekam ich ordentlich Feedback von einigen Hörerinnen und viel Lob, das Thema „Krafttraining“ gerade für Frauen, so offensiv besprochen zu haben.

Und es freut mich, wenn ich das an dieser Stelle sagen darf, dass etliche Hörerinnen da draußen nicht nur mit dem Gedanken gespielt haben, Krafttraining in der eigenen Strategie anwenden zu können, sondern dies schon tun.

Und daher freut mich jetzt noch viel mehr, dass ich heute noch eine ganze Menge weiterer Argumente für das Krafttraining gerade für die Frauenwelt mitgebracht habe.

 

Du erfährst nämlich heute:

  • Wieso Krafttraining deine Glückshormone tanzen lässt und dich entspannt.
  • Wieso starke Frauen auch stolze Frauen sind.
  • Warum du mit Krafttraining einen unbändigen Willen aufbaust, der dich auch im Leben weiterbringt.
  • Wieso du der Star jeder Party sein wirst.
  • Und, wieso du mit Hilfe von knackigem Krafttraining 24 Stunden am Tag Fett verbrennst.

 

Ja, und weil du nun eine ganze Woche warten musstest, spanne ich dich nicht länger auf die Folter sondern starte jetzt direkt mit dir durch.

 

Und schon das erste Argument wird dich überzeugen: 

 

Krafttraining macht dich glücklich und entspannter

Kennst du das? Du hast Sport getrieben, dich richtig verausgabt und bist an die Grenzen gegangen und danach mega glücklich unter die Dusche gesprungen?

Ja, Sport im allgemeinen oder in deinem Fall der Kraftsport schüttet die Menge an Glückshormonen aus, die dir irgendwann so wichtig ist, dass du sie am liebsten täglich spüren möchtest.

Nicht zu unterschätzen, denn so macht Kraftsport dich einfach glücklicher im Leben und nach einem richtig harten Training, weißt du nicht nur, was du geleistet hast, sondern fühlst dich auch wie auf Wolke 7. 

Auch ich kann diese Glücksgefühle nach meinen harten Trainingseinheiten bestätigen und sehne mich auch täglich danach.

 

Und, wenn wir schon mal dabei sind, möchte ich natürlich nicht unter den Teppich kehren, dass Sport, oder besser Kraftsport auch das Mittel der Wahl gegen Depressionen ist und negative Emotionen innerhalb eines Krafttrainings in Luft auflösen könnte.

Die Mischung aus Glückshormonen und harten Trainingseinheiten wird dich dann auch im Rest deines Lebens nicht nur entspannter machen, sondern auch stressresistenter, weil du eben einfach besser mit negativem Stress umzugehen lernst.

Jede Einheit, bei der du dich im Krafttraining über deine Grenzen zwingst, wird dich stärker, gegen den Stress machen, den dein Körper braucht um sich im Training zu entwickeln und dich im Rest des Lebens einfach gelassener werden lassen, wenn es dann wieder etwas stressiger wird.

 

Nimm dir die volle Portion an Glücksgefühlen mit, profitiere von deiner neu gewonnenen Gelassenheit und spür mal in dich hinein, wie stressresistent dich regelmässiges Krafttraining werden lässt, du wirst verblüfft sein.

 

Krafttraining macht dich selbstbewusst, stolz und willensstark

„Poli, seit ich Personal Training mache, fühle ich mich stark und selbstbewusst und spüre dies in meinem gesamten Leben! Und die Kraft, die ich mittlerweile habe, macht mich irre stolz!“

Diese oder ähnliche Aussagen, höre ich von meinen Klientinnen, die über Monate und Jahre in jeder Trainingseinheit ihre Grenzen und die bequeme Komfortzone hinter sich gelassen haben.

 

Und, so sehr es mir schmeichelt, wenn die Mädels diesen Satz sagen und so sehr ich es auch wollen würde, aber es liegt nicht nur am Personal Training, sondern an den individuellen Erfolgs-Strategien, die ich in Verbindung mit zielführendem Krafttraining entwickelt habe. 

Denn ohne die richtige Strategie, forderndes Krafttraining und all die Werkzeuge, die mir zur Verfügung stehen und bei denen ich genau weiß, wie ich sie einsetzen muss, um die Ziele meiner Klientinnen zu erreichen, würde ich diesen Satz vermutlich niemals hören. 

 

Denn, ja: 

Krafttraining macht dich nicht nur stark, sondern auch selbstbewusst

Kennst du die Jungs und Mädels in deinem Fitness-Studio die du immer mit erhobenem Haupte triffst? Nicht nur nämlich, dass Krafttraining dafür sorgt, dass sich deine Körperhaltung eben aufgrund des Krafttrainings verbessert, auch dein Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Und auch wenn das Bild im Fitness-Studio gerade durchaus ein wenig überspitzt ist, so hat Krafttraining schon bei vielen Menschen eben dazu geführt, dass sie selbstbewusster durchs Leben gehen. Auch ich habe das damals nach den ersten Jahren mit Krafttraining erlebt.

Gerade Frauen, die sehr feinfühlig mit ihrem Körper und der eigenen Figur sind, oder viele Jahre darunter leiden nicht die Figur zu haben, die sie sich wünschen, profitieren aus meiner Sicht maximal vom Krafttraining, denn nicht nur, dass sich deine Körperwahrnehmung verändern wird und sich das Bewusstsein über den eigenen Körper radikal verändert. Du wirst auch mit mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit belohnt. 

 

Schon in den ersten Monaten mit systematisch klugem Krafttraining, wird sich dein Geist mit einem neuen Körper weiterentwickeln und du wirst vermutlich schneller über dich hinauswachsen und mehr Grenzen hinter dir lassen, als du dies jemals für möglich gehalten hast. 

Deine Willenskraft baust du mit jeder Einheit Krafttraining auch weiter auf

 

Und weißt du, was noch sensationell ist?

Jeder Tag, an dem du eigentlich überhaupt keine Power oder Lust auf das Krafttraining hast und dich aber dennoch ins Studio zwingst und dann vielleicht die beste Einheit der ganzen Woche, oder des ganzen Monats machst, macht dich nicht nur mega glücklich und absolut stolz, sondern stärkt auch, für das nächste mal in der gleichen Situation, deine Willenskraft.

Warum?

Weil du wieder genau die gleichen Gefühle erleben möchtest und sicherlich beim nächsten mal, gar nicht so lange darüber nachdenken musst, ob du doch noch ins Studio fährst.

 

Das Großartige an diesem wunderbaren Sport sind letztlich ohnehin nämlich nicht nur die optischen Veränderungen, die überragende Gesundheit, oder die Leistungsfähigkeit, sondern die Gefühle.

Stolz wie Oskar, wenn du einen neuen persönlichen Gewichts-Rekord bei deiner Lieblingsübung absolviert hast, dich durch harte Sätze gequält und sie überstanden hast, oder ein überragendes Training durchgezogen hast, bei dem du wirklich jeden Muskel deines Körpers gespürt hast.

Der Stolz, das Selbstbewusstsein und der Wille zur Spitzenleistung, waren schon vor 25 Jahren meine Beweggründe diesen Sport von der ersten Minute an zu lieben.

 

Aber vielleicht reicht dir das immer noch nicht, dann hör jetzt genau hin, denn:

 

Mit Krafttraining kannst du richtig einkaufen 

Nein, ich will dich jetzt nicht auf den Arm nehmen, aber eine kleine Geschichte erzählen. 

Ich hatte vor mindestens 20 Jahren mal eine Bekannte, die damals zu dieser Zeit wohl eine echte Shopping-Queen war. Irgendwann erzählte sie mir mal, dass sie nach jedem langen Shopping-Tag am Abend Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und Knieschmerzen hat, außerdem taten ihr wohl die Füße weh. 

Kennst du auch? 

Ich riet ihr natürlich gegen zu wirken und mal Krafttraining zu probieren. Ich kannte aber damals ihre Einstellung, denn Sport war für sie nutzlose Zeitverschwendung und noch dazu ernährte sie sich den ganzen Tag von Fast Food und Süßigkeiten, Gesundheit war also allgemein nichts für sie. Trotz allem, hatte sie für Frauen-Sicht das Glück recht schlank, bzw. für meinen Geschmack dünn zu sein und ich konnte natürlich nachvollziehen, dass keine Veranlassung bestand Fitness oder eben Krafttraining zu betreiben. 

 

Aber wie auch immer, habe ich ihr dann mal dir Vorzüge aufgezeigt, die Krafttraining haben könnte und wie sich das auf lange Shopping-Tage mit Tüten voller Klamotten, Parfüm und sonstigem Zeug auswirken könnte.

 

Und, ja ich würde dir gerne etwas anderen erzählen, aber sie blieb leider doch unsportlich, dünn und ernährte sich auch weiterhin von Fast Food.

 

Ich weiß nicht, auch wenn ich es mir jetzt gerade auf jeden Fall wünsche, ob sie dann doch irgendwann mit dem Kraftsport begonnen hat, oder ob sie auch heute nach ihren Shopping-Touren immer noch Rückenschmerzen hat, aber darum möchte ich dich heute überzeugen.

 

Mit Krafttraining kannst du die Shopping-Tour genießen 

Denn, in der Tat wirst du als starke Frau, die das Krafttraining für sich entdeckt hat keine sonderlichen Probleme damit haben einen langen Einkaufstag zu genießen und schon zig Tüten mit dir herumzutragen, weil dein Körper eben stark genug ist.

Oder glaubst du etwa, dass du wenn du als Frau dein Körpergewicht beim Kreuzheben bewältigst, dich eine Einkaufstasche, oder auch zwei oder drei noch belasten könnte? Sicher nicht!

Keine Tasche, voll mit tollen Klamotten ist zu schwer für dich, kein Reisekoffer mit all deinen Lieblingsstücken zu groß und auch sonst, wirst du merken, wie locker-leicht dir der Alltag wird. Plötzlich fühlen sich die Einkaufstaschen selbst ins oberste Stockwerk getragen, so leicht an, wie nie zuvor.

Außerdem hast du dank dem Krafttraining die Willenskraft und das Durchhaltevermögen auch all die Läden zu besuchen, die auf deiner Liste stehen, ohne dass du des Einkaufens müde wirst.

 

Mit Krafttraining verbrennt dein Körper rund um die Uhr Fett

Denn, mit Krafttraining helfen dir deine Muskeln Fett zu verbrennen!

 

Träumst du davon, dass dein Körper im Powermodus auf Traumfigur-Kurs läuft, ohne dass du dafür etwas tun musst? Träumst du davon Fett zu verlieren, schlank zu werden und die Traumfigur nicht nur zu erreichen, sondern auch zu halten? 

Dann ist das Krafttraining die Erfüllung dieses Traums!

 

Jedes Gramm Muskelmasse, was du mit Krafttraining aufbauen wirst, hilft dir nämlich dabei unnötiges Fett zu verbrennen und setzt deinen Grundumsatz deutlich nach oben. Also die Kalorienmenge, die dein Körper täglich benötigt, ohne dass du dafür etwas tun musst, die du nämlich liegend, 12 Stunden nach der letzten Mahlzeit, leicht bekleidet und bei etwa 20 Grad Zimmertemperatur verbrauchst. 

So zumindest der Auszug aus dem Lehrbuch, den du aber ohnehin garantiert kennst.

 

Du hast bestimmt auch eine Freundin, die in ihrer Freizeit ins Fitness-Studio geht und dir davon erzählt, wie sehr ihr das neue Körpergefühl gefällt, richtig?

Wenn diese Freundin noch dazu Krafttraining im Fitness-Studio betreibt, wirst du dich sicherlich wundern, dass sie sich zwischendurch viel mehr gönnen kann, als du.

Denn das Krafttraining hilft ihr mit jedem aufgebauten Gramm an Muskelmasse mehr Kalorien und somit Fett zu verbrennen, eben weil sie mehr aktive Muskelmasse besitzt.

Dabei hat sie vielleicht aber nicht einmal abgenommen seit sie trainiert, sondern ganz im Gegenteil sogar Gewicht zugelegt, sieht aber viel schlanker und knackiger aus, als vorher.

 

 

Und wenn du dir jetzt denkst, Krafttraining ist nicht Meins, ich gehe liebe Laufen;

dann unterschätz nicht die Folgewirkung des Krafttrainings.

 

Der Nachbrenneffekt sorgt für den Stoffwechselboost

„Deine Muskeln benötigen bis zu 72 Stunden zur vollkommenen Regeneration“

Und diese Zeit läuft dein Körper auf Hochtouren! Denn in der Zeit in der die Aufbau- und Regenerations-Prozesse in vollem Gange sind, verbraucht dein Körper bis zu 10 Prozent mehr Grundumsatz.

Das ist der sogenannte Nachbrenneffekt, den du sicherlich in Verbindung mit Krafttraining und überragendem Kalorienverbrauch schon einmal gehört hast.

Und große Muskeln, wie deine Beinmuskulatur, oder dein Rücken können durchaus gut und gerne 3 Tage benötigen, bis sie wieder voll belastbar sind.

 

Dies ruft also auch wieder den Nutzen auf den Plan, wieso du Übungen in deinen Plan integrieren solltest, die bevorzugt viele, aber auch immer die großen Muskeln ansprechen.

Mit Krafttraining verlierst du dann Fett im Schlaf, lümmelnd auf der Couch, während der Autofahrt, im Flieger zum Urlaubsort, beim netten Abend mit deinen Freundinnen, im Kino…soll ich weitermachen?? 

Du weißt was ich meine: Krafttraining aktiviert den Stoffwechselboost in deinem Körper und sorgt dafür, dass dein Körper ständig für dich arbeitet und dir deine Traumfigur erschafft und diese auch dauerhaft hält.

 

Mit Krafttraining kannst du mehr essen

Und, weißt du was dann ein weiterer positiver Nebeneffekt des Krafttrainings ist?

„Du kannst essen wonach dir der Kopf steht!“ 

 

Natürlich solltest du schon grundsätzlich auf deine Ernährung achten, aber es wird dir nicht nur leichter fallen, dich auf eine gesunde Ernährung zu programmieren, je mehr du für den Körper getan hast und je mehr du es selbst auch siehst, denn wenn du einmal echt erfolgreich bist, willst du das auch weiter halten und wirst garantiert gesünder essen.

Und, du wirst du dir auch viel mehr gönnen können, als deine Freundinnen zum Beispiel, die kein Krafttraining machen.

Du wirst dir im Sommer das leckere Eis, auf der Party einen fruchtigen Cocktail und beim Geburtstag deiner besten Freundin den Sahnekuchen gönnen können, weil du es eben kannst und weil dir deine Muskeln dabei helfen.

Mit Krafttraining kannst du ganz bewusst und voller Genuss sündigen.

 

Außerdem bringst du auf jeder Party mit deiner neu gewonnenen Power und der Leistungsfähigkeit einer echten Fitness-High-Performerin die PS auf die Straße und wirst vermutlich bis in den Morgen hinein tanzen können.

Mit Krafttraining kannst du dein Leben in vollen Zügen genießen, dir die Leckerei gönnen, für deine tolle Figur tolle Klamotten einkaufen und auch die beste Figur nicht nur am Strand, sondern auch bei jeder Party machen.

 

 

Krafttraining ist deine Abkürzung auf dem Weg zur Traumfigur

Krafttraining macht dich nicht nur richtig stark, stärkt deine Willenskraft, hält dich dauerhaft schlank und macht dich richtig glücklich, sondern ist auch aus meiner Sicht die unbestrittene Abkürzung und der direkte Weg auf dem Weg zur Traumfigur.

Und auch, wenn es vielleicht jetzt nicht dein Bestreben ist „stark“ zu werden, vielleicht ist es das nächstes Jahr um diese Zeit, nach einem Jahr Krafttraining.

 

Meine Klientinnen zumindest, bestätigen mir dies nach einigen Monaten mit Krafttraining immer wieder.

Und, es ist ein unumstößliche Tatsache:

„Starke Frauen erreichen ihre Ziele schneller, denn mit Krafttraining sparst du Zeit auf dem Weg zum Traumkörper!“

 

Lass uns wieder davon sprechen, dass es heute von entscheidender Bedeutung ist, schneller Erfolg zu haben und immer den effizientesten, kürzesten und zielführendsten Weg zu kennen. 

All dies umfasst strategisches, planmässiges und systematisches auf deine Ziele zugeschnittenes Krafttraining.

Wenn deine Freundinnen 4 Stunden in der Woche auf dem Stepper stehen und sich sinnlos quälen und du stattdessen mindestens eine Stunde knackiges Krafttraining in der Woche machst, werden deine Ergebnisse vielleicht 4 mal so hoch ausfallen.

 

Beim Krafttraining solltest du natürlich die wichtigen Trainingsprinzipien im Auge haben, wie zum Beispiel eine wöchentliche progressive Steigerung der Trainingsgewichte, die richtigen Übungen in deinem Trainingskonzept und den entsprechend angesetzten Krafttrainings-Zyklen, die deinen Zielen entsprechen sollten.

Bedeutet auf deutsch gesagt: Dein Ziel ist es einen schlanken und knackigen Körper zu haben und den Po und den Bauch ganz besonders im Fokus zu haben? 

Dann solltest du insbesondere auf Übungen im Training setzen, die möglichst viel Muskulatur gleichzeitig ansprechen und dabei vielleicht auch deine Ziel-Muskelgruppe im Fokus haben, wie zum Beispiel die Kniebeuge, oder Kreuzheben. 

 

Beide Übungen sprechen ganz besonders die Beine und den Po an, ausserdem trainierst du bei der Grundspannung beider Übungen sehr intensiv deinen Rumpf und provozierst damit schon mal im Handumdrehen einen flachen Bauch. Dazu achtest du dann darauf, dich bei diesen Übungen jede Woche etwas zu steigern, was die Gewichte betrifft, denn die Trainingsgewichte sollten dich während deiner Trainingssätze fordern. 

Der Vorteil beider Übungen ist übrigens, dass du aufgrund viel gleichzeitig angesprochener Muskelmasse entsprechend mehr Muskeln im ganzen Körper entwickelst und damit auch dauerhaft schneller und effizienter Fett verlierst.

So, und wenn du dann beispielsweise einen kurzen, knackigen Ganzkörper-Trainingsplan drei bis vier mal die Woche trainierst, in dem du auch diese beiden Übungen integriert hast, wird sich dein Körper auf kurz oder lang schon ganz schön verändern.

 

Aber auch hier gilt: „Geduld ist eine Tugend!“

 

Du siehst also, Krafttraining ist gar nicht so schlecht für Frauen, oder?

Ich hoffe, dass ich dich mit dieser und der letzten Episode dazu motivieren kann, eventuell eher ineffiziente und zeitfressende Methoden ab sofort links liegen zu lassen und mit Herz und Seele auf effizientes Krafttraining umzusteigen.

Krafttraining muss und sollte auch nicht stundenlang gehen…Das sagte ich ja schon in der letzten Episode und wenn du dich jetzt noch dazu an die letzte Episode erinnern kannst in der ich über meine heiss geliebten 79er mit der Kettlebell gesprochen habe, weißt du das auch.

 

Und weil ich jetzt auch „dir“ dabei helfen möchte dein Trainings-Konzept aufzubauen, was dir dauerhaft hilft schlank und Sexy zu sein, habe ich nicht nur mein High-Performer Paket entwickelt, über was du dich auf polionstage.de/highperformer informieren kannst.

 

Sondern, der Clou: ich habe dir aus meinem High-Performer Paket einen kleinen 4 Wöchigen Einsteigerkurs ausgekoppelt, bei dem du mit meiner Hilfe einen Krafttrainingsplan deiner Wahl innerhalb von 4 Wochen erlernst um ihn selbst anwenden zu können.

 

Ob du dann mit der Kettlebell arbeiten möchtest, mit dem eigenen Körpergewicht, oder auch künftig im Fitness-Studio, ist dann dir überlassen, denn du entscheidest, welche Werkzeuge und Strategien du von mir erlernen möchtest.

Alles was du dazu jetzt nur noch tun musst ist „ja zum Krafttraining“ zu sagen und mir dann eine E-Mail an office@polionstage.de zu senden, um dir noch heute dein kostenloses Strategie Gespräch zu sichern. 

Deine Ziele und alles was in dem 4-Wöchigen-Trainingspaket enthalten ist, besprechen wir dann in diesem Strategie-Gespräch.

 

Und ich sage auch das ganz ehrlich: 

Ich freu mich schon darauf dich richtig stark, noch selbstbewusster und mega stolz zu machen. 

 

So und nun wünsche ich dir einen großartigen Start in den Tag mit viel Motivation und voller Power.

 

Also, bleib auf Kurs und lass uns auch in der nächsten Episode gemeinsam durchstarten, denn mit meiner Hilfe bekommst du auf dem Weg zum Wunschkörper die Komplettlösung für deine Fitness. 

Bis zum nächsten mal, dein Figurexperte und Fitnesscoach, Poli Moutevelidis

Poli on FacebookPoli on GooglePoli on InstagramPoli on Pinterest
Poli
Personal Trainer Dortmund
Dein Personal Trainer Dortmund, Poli Moutevelidis ist als dreifacher Weltmeister im Figurbodybuilding Dein Figurexperte und Fitnesscoach mit mehr als 2 Jahrzehnten Erfahrung im Fitness- Kraftsport und Bodybuilding. Darüber hinaus bringt er im Functional-Personal-Training und als Ernährungsberater und Mentalcoach seine Fachkompetenzen mit ein und sorgt für einen ganzheitlichen Fitness-Lifestyle.

hinterlasse einen Kommentar

*Required fields Please validate the required fields

*

*