Dein Personal Trainer in Dortmund

Die Sportastisch Klimmzughilfe im Test

22. Juli 2016 / Bodybuilding
Die Sportastisch Klimmzughilfe im Test

Wer kennt sie nicht, aber wer beherrscht sie wirklich ? Die Klimmzüge.

Der Klimmzug ist eine der hocheffektivsten Rückenübungen überhaupt und vereint Kraft, Koordination und komplexe Bewegungsqualität in einer einzigen Übung. Beim Klimmzug arbeiten wir also mega effizient an unserem Latissimus, bringen die Schultern ins Spiel und stärken auf besonders harte Weise unsere Unter- und Oberammuskulatur. Gerade der enge Klimmzug im Untergriff ist sicherlich eine der mit Abstand besten Übungen für den Bizep und fordert vom Sportler ein hohes Maß an Kraft und Disziplin.

Ich für meinen Teil hatte als Wettkampfsportler oft das Problem, dass ich aufgrund meines Gewichts, was zu größtem Teil des Jahres eben nun mal weit über meinem Wettkampfgewicht lag und die 95 bis 100 Kilo hinter sich gelassen hat eher schlecht in einen Klimmzug kam. Kurzum: ich habe in meiner Zeit als aktiver Wettkämpfer Klimmzüge nicht im Trainingsplan gehabt, weil ich eben einfach keinen einzigen Klimmzug ohne Hilfe geschafft habe.

Vor knapp 6 Wochen bekam ich dazu aber etwas geliefert, was meine Klimmzüge seither revolutioniert hat. Im Rahmen eines Produkttests bekam ich die Sportastisch Klimmzughilfe “PullHard” zugeschickt. Und, was soll man da sagen ? Ich bin von dem Produkt echt begeistert. Ich habe dazu eine ausführliche Bewertung auf Amazon hinterlassen, wer also Interesse hat, kann sich diese natürlich auch gerne noch einmal durchlesen.

Allerdings war und bin ich von dem Produkt aber auch so begeistert, dass ich noch ein Video aufnehmen wollte, was nu im Kasten ist und auf Youtube zu finden ist.

Noch ein kurzer Abriss zum Test: Das Produkt von Sportastisch wird in einem kleinen Karton verschickt und kommt dann mit einem Tragebeutel daher, den man einsetzt, um die Klimmzughilfe nicht wirr in der Sporttasche herumfliegen zu haben und das Produkt auch flux mal mitnehmen zu können. Die Klimmzughilfe selbst ist dann mit einem robust wirkenden Verschluss versehen, den man um die entsprechenden Klimmzugstangen klemmen kann, um so die Klimmzughilfe fest und sicher anzubringen.

Um den Klimmzug dann anwenden zu können und die wirkliche Hilfe zu nutzen besitzt das Produkt dann am unteren Ende eine Fußschlaufe, in die man dann den Fuß einstellen kann, oder aber auch alternativ das Knie. Jedem der aber einen Klimmzug durchführen will, bei dem der untere Rücken stabil und gerade bleiben soll sei anzuraten den Klimmzug mit gerade gestrecktem Körper zu machen. Bei der Variante, bei der die Sportler die Beine hinter dem Körper kreuzen sieht man leider im Fitness-Studio immer wieder die Spezialisten, die den unteren Rücken gnadenlos überstrecken. Sehr unphysiologisch, also gerade bleiben !! Wir wollen einen stabilen Rücken und fangen damit an, die Wirbelsäule in physiologisch optimaler Stellung zu halten.

Die Fußschlaufe ist recht praktisch über eine Griffklemme schnell und sicher auf jegliche Arbeitshöhe einstellbar, im Video zeige ich dies auch noch einmal gezielt. Die Klimmzughilfe ist über diese Griffklemme innerhalb von Sekunden auf jede Körpergröße individuell einstellbar.

Die PullHard Klimmzughilfe ist mit drei Kautschukbändern ausgestattet, die bei Nutzung aller drei Bänder eine Hilfe von insgesamt 30 Kilo für den Sportler darstellt. Wenn Ihr stärker werdet und Eure Progression im Auge habt, könnt Ihr ruckzuck die Bänder Schritt für Schritt entfernen, bis Ihr dann einen Klimmzug ohne Hilfe schafft. Im Video zeige ich Euch wie schnell Ihr eines der Kautschukbänder entfernt.

Aus meiner persönlichen Sicht ist die Klimmzughilfe nicht nur ein Tool für Einsteiger, die keinen einzigen Klimmzug ohne Hilfe schaffen würden, sondern PullHard ist auch für mich als erfahrener Sport mit über 20 Jahren Trainingserfahrung eine echte Bereicherung, denn Ihr könnt Euer Klimmzugtraining wirklich revolutionieren. Beispielsweise könnt Ihr in Sätzen und Wiederholungsbereichen arbeiten, die Ihr ohne Hilfe niemals schaffen würdet, oder könnt ohne weiteres an Eurer Maximalkraft beim Klimmzug arbeiten und mit verschiedenen Hilfestellungen experimentieren, bei der Ihr dann nur zwei oder eben nur das eine Kautschukband einsetzt. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und ich setze das Hilfsmittel mittlerweile einmal pro Woche ein, um meine Klimmzüge auf das nächste Level zu heben und mit Hilfe der Klimmzughilfe habe ich meine Wiederholungen in perfekt sauberer Technik auf das vierfache gesteigert !! Schaut Euch also gerne mein Video zur Klimmzughilfe auf meinem Youtube Kanal an.

Leute, los !!

Ich will wissen, wie viele Klimmzüge Ihr schafft und wie viele Ihr nach 4 Wochen mit Sportastisch schafft, solltet ihr das kleine Gerät besitzen. Eine kostengünstige Anschaffung, die sich aus meiner ganz persönlichen Sicht und meiner Meinung als Sportler mehr als rechnet und Euer Training auf die nächste Stufe hebt !!

Poli on FacebookPoli on GooglePoli on InstagramPoli on Pinterest
Poli
Personal Trainer Dortmund
Dein Personal Trainer Dortmund, Poli Moutevelidis ist als dreifacher Weltmeister im Figurbodybuilding Dein Figurexperte und Fitnesscoach mit mehr als 2 Jahrzehnten Erfahrung im Fitness- Kraftsport und Bodybuilding. Darüber hinaus bringt er im Functional-Personal-Training und als Ernährungsberater und Mentalcoach seine Fachkompetenzen mit ein und sorgt für einen ganzheitlichen Fitness-Lifestyle.

2 Kommentare

  1. Simon Author März 12, 2017 (10:34 am)

    3 x 20 .. muss die mittlerweile am Ende des Trainings machen, da ihc sonst keinen Effekt mehr habe aber auch nicht auf die Übung verzichten will 😛 Wir haben im Studio auch so eine „Hilfe“ – finde es ist mal ne entspannte Alternative

    Reply to Simon
    • Poli Author März 12, 2017 (11:22 am)

      Ja, so stark bin ich ja noch lange nicht 🙂 Daher kann ich noch ordentlich was mit den Hilfen ausrichten und mich progressiv hocharbeiten !!

      Reply to Poli

hinterlasse einen Kommentar

*Required fields Please validate the required fields

*

*